Vermisstensuche Wallberg

Am 26. März gegen 20:13 Uhr wurde die Lawinenhundestaffel Hochland Gruppe Ost und West zu einer Vermisstensuche in Rottach-Egern im Bereich Wallberg alarmiert. Acht Teams waren sofort verfügbar, wurden jedoch auf der Anfahrt abbestellt, da die vermisste Person rasch gefunden wurde. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit an alle beteiligten Einsatzkräfte.

Vermisstensuche Aschau

Am 01. Januar gegen 2 Uhr wurde die Lawinenhundestaffel Gruppe Ost zu einer Vermisstensuche im Bereich Sachrang / Aschau alarmiert. Die vermisste Person wurde 1 Stunde nach Alarm aufgegriffen werden und somit war der Einsatz für uns beendet. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte.  

Vermisstensuche Hausham

An Heiligabend wurde die Lawinenhundestaffel Hochland Gruppe Ost gegen 17:20 Uhr zu einer Vermisstensuche im Bereich Hausham alarmiert. Nachdem die Suche gegen 23 Uhr durch die Einsatzleitung vorerst eingestellt wurde ging sollte es am 25.12. um 8 Uhr weitergehen. Zum Glück wurde die Person in der Zwischenzeit erfolgreich gefunden. https://www.merkur.de/lokales/region-miesbach/hausham-ort74880/hausham-glueckliches-ende-einer-vermisstensuche-13368110.html

Zwei Vermisstensuchen hintereinander

Am 07. Juli 2018 wurde die Lawinenhundestaffel Hochland Gruppe Ost & West zuerst zu einer Vermisstensuche auf Stümpfling alarmiert. Nachdem die Person erfolgreich gefunden wurde ging eine weiter Einsatzmeldung ein. Somit machten sich die sechs Hundeteams auf den Weiterweg Richtung Samerberg. Dieser Einsatz wurde gegen 0:30 Uhr seitens der Polizei beendet und alle Hundeteams wahren weiterlesen…

Sommertraining

Der Sommer nimmt immer mehr Einzug in der Region Hochland. Nachdem wir nicht nur für Lawinenverschüttet zuständig sind sondern auch Vermisste im unwegsamen Alpinen Gelände suchen haben wir inzwischen wieder das Sommertraining aufgenommen. Die Gruppe Ost nutzte den 01. Mai um einen Übung im Arzmoos Gebiet durchzuführen. Die Lawinenhundestaffel Hochland ist 365 Tag im Jahr, weiterlesen…

Lawinenabgang an der Kampenwand

Am 30. April wurde die Gruppe Ost zu einem Lawinenabgang an der Kampenwand alarmiert. Zum Glück konnte diese Meldung im weiteren Verlauf nicht bestätigt werden. Danke für die gute Zusammenarbeit mit allen eingesetzten Kräften. https://www.chiemgau24.de/chiemgau/chiemsee/aschau-im-chiemgau-ort79357/aschau-chiemgau-lawine-nahe-kampenwand-hubschrauber-einsatz-12237824.html

Lawinenabgang Taubenstein

Am 16. Februar 2019 gab es einen Lawinenabgang am Taubenstein. Hier kamen unsere Hundeführer aus der Gruppe Ost zum Einsatz. Nähere Information und weiteres Bildmaterial finden Sie in der Lokalpresse unter https://www.merkur.de/lokales/region-miesbach/schliersee-ort29415/lawinenabgang-am-taubenstein-bergwacht-im-grosseinsatz-9567436.html

Hunderettung Gedersteig

Am 11. Oktober ist Hündin „Rowina“  am Gederersteig im Kampenwandgebiet mehrere Meter tief in eine enge Felsspalte gestürzt. Aufwändig konnte sie von den Einsatzkräften der Bergwacht Sachrang-Aschau heraus geborgen werden. Die nachrückende Tierärztin und der Hundeführer der Bergwacht Lawinen- und Rettungshundestaffel Hochland aus Hausham, fanden die Hündin noch etwas wackelig und zitternd aber in fürsorglicher weiterlesen…

Nachwuchs

Herzlich Willkommen Woifi! Der kleine Schäfer Border Collie Mix beginnt die Ausbildung in der Lawinenhundestaffel Hochland mit seiner Hundeführerin Vroni Lax (Bereitschaft Bad Feilnbach). Schön das ihr uns unterstützen wollt. Wir wünschen Euch viel Spaß und Erfolg!